Start zum Pässemarathon

Welcher Wetterbericht wird wohl der richtige sein? Das Fragen wir uns schon seit Tagen. Für Südtirol und die Dolomiten reicht die Vorhersage von Schneeregen bei minus zwei
Grad am Sellamassiv bis hin zu idealem Motorradwetter bei bewölktem Himmel und Sonnenschein.

Heute haben wir uns in Lindenberg im Allgäu getroffen. 23 Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer, die in den nächsten vier Tagen mehr als 20 Pässe unter die Räder nehmen wollen. Morgen stehen – zum Einschwingen – das Furkajoch, die Silvretta Hochalpenstraße sowie die Piller Höhe auf dem Programm.

Gegen Abend wollen wir dann Sölden erreichen und hoffen, auf der Hochalm, einer kleinen Jausenstation in den Ötztaler Alpen, den Sonnenuntergang genießen zu können. Mal sehen, ob uns das gelingen wird. Wir sind – wie immer – zuversichtlich.

20140614-234139-85299457.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s