Mit 20 Maschinen auf Tour

Das Hotel „Gut Hühnerhof“ ist mit einer der Gründe, warum wir so gern das Sicherheitstrainings-Wochenende im Programm haben. Das Abenessen, die Zimmer, das Frühstück, die netten Mitarbeiterinnen – es passt einfach alles.

Punkt 9 Uhr laufen die Motoren – auch der der Suzuki DR 650. Alle Sorgen waren unbegründet. Ein Knopfdruck und der mächtige Einzylinder stampf auf und ab. In drei Gruppen machen wir uns auf den Weg; die Sieberzmühle ist das Ziel für die Kaffeepause.

Jetzt muss sich die Suzi bewähren: drei 1200er GS „hängen mir im Nacken“, eine SuperTenerré sowie eine PS-starke Versys. Doch der Einzylinder schlägt sich wacker: auf den schmalen, kurvenreichen Straßen ist nicht unbedingt Leistung sondern vielmehr Handlichkeit gefragt. Und mit gerade einmal 160 Kilo „Kampfgewicht“ wieselt die Suzi bebende um die Ecken. Zumindest war ich kein Bremsklotz …

Nach einem leckeren Milchkaffee auf der sonnigen Terrasse der Sieberzmühle geht’s auf vorwiegend kleinen Straßen nach Jossa. Im dortigen Bikergasthof lassen wir uns zur Mittagszeit mit ordentlichen Portionen verwöhnen. Immer noch haben wir die herrlichen Straßen für uns alleine und brechen auf zur letzten kurvenreichen Etappe, die uns zurück in die Nähe von Gründau, in einen netten „Berggasthof“ bringen wird.

Von da an ging’s individuell nach Hause. Wie schön, dass wir uns bald schon wiedersehen: am 1. Mai brechen wir zu einer fast zweiwöchigen Reise nach Korsika auf. Die DR wird da als Ersatzmotorrad (und für den einen oder anderen Enduroausflug) im Ducato stehen …

20130420-213931.jpg

Etwas größer, etwas schwerer, etwas leistungsstärker als die DR 650 – bei der Mittagspause im Jossatal weckt die neue 1200er GS unser Interesse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s