Schon wieder nach Hause

TOURBERICHT Fichtelgebirge
Freitag, 23. Juli 2010 | 6. Tag

Es geht nach Hause. Vier herrliche Tourtage liegen hinter uns – und jetzt kommt das schlechte Wetter. Gutes Timing, irgendwie.

Eigentlich wollte ich privat noch ein paar Tage im Fichtelgebirge bleiben, aber die Arbeit im Büro hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Also heißt es Koffer packen und gemeinsam mit den Teilnehmern abreisen.

So mancher hat Gefallen gefunden an der „kurzen Woche“ und daran, schon am Freitag wieder zu Hause zu sein. So bleibt noch Zeit für die Familie oder persönliche Erledigungen. Wenngleich wir gut zwei Tage noch hätten fahren können. Aber so gibt es einen Grund zum Wiederkommen. Denn das Fichtelgebirge und die Regionen rundherum sind ein ideales Motorradrevier. Und das Hotel Schönblick in Fichtelberg ein idealer und motorradfahrer-freundlicher Standort für kurzweilige Tagestouren.

Was bedeutet: wir kommen wieder – irgendwann, in den nächsten Jahren. Versprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s