Es mangelt mal wieder an Plattenplatz

So langsam muss ich anfangen, die Filme fürs Nachtreffen zu schneiden. Damit ich das nicht nur am heimischen Schreibtisch sondern auch unterwegs tun kann, werde ich diesmal alle Dateien auf mobilen Festplatten speichern. Von LaCie gibt es da schöne, die 500 GB fassen.

Alle mir bislang vorliegenden Bilder und Videos dieses Jahres habe ich darauf ablegen können. Auch die 1,7 GB (oder 1456 Fotos), die Ute mir von unserer Toskana-Reise auf 4 CDs gebrannt hat. Während Wolfgang die Pan European durch die Kurven schaukelt, sitzt Ute als Sozia hinten drauf und fotografiert fleißig. So ist schon manch tolle Aufnahme entstanden!

Jetzt habe ich aber doch noch zwei neue Platten bestellen müssen. Um die Videos bearbeiten zu können, muss ich sie in mein Schnittprogramm iMovie importieren. Und das braucht Platz! Ruckzuck waren die 500 GB voll, aber noch nicht alle Clips eingelesen. Glücklicherweise waren die neuen Platten innerhalb von zwei Tagen lieferbar, so dass es mir am Wochenende bestimmt nicht langweilig werden wird.

Eine Antwort zu “Es mangelt mal wieder an Plattenplatz

  1. Ingrid Hardy

    ———den Toskana-Film noch nicht schneiden, da kommt noch etwas!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s