Naturgewalten

Mitte Juli waren wir in Obertauern und haben dort herrliche Tage im Hotel Solaria verlebt. Heute erreicht uns über Facebook die folgende Hiobsbotschaft: Gewaltige Regenschauer habe zahlreiche Geröll-Lawinen ausgelöst, so dass am Tauernpass nichts mehr geht. Obertauern ist nicht mehr erreichbar.


Auch wir haben am Tauernpass ein Gewitter erlebt. Das war aber harmlos.

Wir drücken Euch die Daumen, dass die Straßen bald wieder befahrbar sind. Nachfolgend der Original-Post des Hotel Solaria.

Aktuelle ANREISE INFORMATION:

Leider wird unsere Region – so wie der halbe Alpenraum – derzeit von heftigen Unwettern mit Starkregen und Hagel heimgesucht. In der letzten Nacht kam es zu zahlreichen Überschwemmungen und auch Vermurungen der B99 beiderseits des Passes.

Zwar soll sich das Wetter morgen (07.08.2017) beruhigen – siehe http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wetteranimation – aber auch für heute Nacht sind noch einmal ausgiebige Niederschläge angesagt.

Im Moment ist Obertauern auf der Straße nicht erreichbar, die B99 ist sowohl zwischen Obertauern und Untertauern (aus Salzburg kommend) wie auch zwischen Obertauern und Tweng (aus Richtung Graz & Villach kommend) gesperrt.

Nach derzeitigem Wissensstand wird die Südseite voraussichtlich morgen wieder geöffnet werden können.

Die Nordseite Richtung Untertauern wird voraussichtlich noch gesperrt bleiben.

Unter https://www.oeamtc.at/verkehrsservice wenn man im Suchfenster noch b99 eingibt, bekommt man die aktuelle Meldung.

Auf http://www.asfinag.at/ werden auch die aktuellen Behinderungen sehr gut angezeigt

Voraussichtlich wird morgen also die Anreise nach Obertauern nur über die Südrampe Mauterndorf, Tweng, Obertauern möglich sein.

Aus der Richtung von Salzburg bedeutet das, dass die Anreise nur über die A10 und den Tauerntunnel bei Flachau möglich sein wird. Bitte also nicht vergessen spätestens am Grenzübergang Walserberg eine Autobahn-Vignette zu kaufen. Preis für die 10 Tages Motorradvignette sind € 5,10, PKW € 8,10 (http://www.asfinag.at/maut-vignette/vignette/).

Der Sölkpass als Alternative zum Tauerntunnel ist derzeit auch gesperrt.

Anreise von Norden über die A10 Tauernautobahn Richtung Villach bis Ausfahrt St. Michael im Lungau. Durch St. Michael i.L. durchfahren dann links auf die B99 einbiegen und dieser über Mauterndorf und Tweng bis Obertauern folgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s