Auf geht’s zum Trialtraining

TOURBERICHT TRIAL-TRAINING
Freitag, 26. März 2010 | 1. Tag

Pünktlich mit der erste Oster-Reisewelle geht’s Richtung Großheubach. Wieder wollen wir zum Saisonstart ein Wochenende lang Trial fahren. Viele „altbekannte Gesichter“ sind dabei, die teilweise schon seit Jahren mitmachen, aber auch so mancher Neue will sich mal auf losem Untergrund versuchen.

Obwohl ich mich relativ früh auf den Weg mache, melde der TMC-Empfänger des Navi einen Stau nach dem anderen. Die automatische Suche nach Alternativrouten führt auch nicht weiter; nur die prognostizierte Wartezeit variiert.

Kurzerhand ändere ich die Routenführung von „schnellste Strecke“ auf „kürzeste Strecke“, müsste sich so doch die Autobahn – die einen Bogen macht – umfahren lassen. Es funktioniert! Auf herrlichen Nebenstraßen, die auch einen Abstecher mit dem Motorrad lohnen würden, erreiche ich am frühen Abend die „Paradeismühle“ nahe Klingenberg.

Nach und nach treffen die Teilnehmer ein, so dass wir pünktlich um 19:30 Uhr zu Abend essen können. Im Anschluß gibt es noch ein kleines Video vom Trial-Training des Vorjahres – quasi als Appetitanreger für die nächsten beiden Tage. Wir sind gespannt, was uns an diesem Wochenende erwarten wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s