Rund um den Canigou

TOURBERICHT PYRENAEN
Mittwoch, 16. September 2009 | 8. Tag

Unser letzter Fahrtag. Von Spanien geht’s zurück nach Frankreich; gegen Abend wollen wir in Amelie-les-Bains sein. Während Michael und Georg noch einmal richtig Kilometer machen wollen, lassen wir es (wieder einmal) etwas geruhsamer angehen.

Lange Zeit folgen wir der fahrerisch attraktiven N 515 und legen in Mont-Louis, im Schatten der alten Festung, unsere erste Kaffeepause ein. Auf der sonnendurchfluteten Terrasse einer kleinen Bar genießen wir herrliche Fernblicke und wollen irgendwie garnicht mehr weiter.

Wenig später stürzen wir uns dann aber doch kurvenreich ins Tal, durchfahren den „Gorges de la Caranca“, um bei Villefranche-de-Conflent in Richtung Vernet-les-Bains und Filols abzubiegen.

So langsam wäre es Zeit für ein kleines Mittagspàuschen. In Filols gäbe es eine kleine Bar an der Kirche, steht auf einem Schild am Wegesrand – verlockend! Doch leider gibt es außer Eis und Keksen nichts mehr zu essen. Die Saison sei für ihn gelaufen, meint der Barbesitzer. Doch weil das Plätzchen so lauschig und idyllisch ist, beschließen wir zumindest einen Kaffee zu trinken.

Wenig später biegen wir in Prades auf die winzig kleine, dafür aber sehr kurvenreiche D 619 ab, die uns zum mehr als 1000 Meter hoch gelegenen „Col de Roque-Jalere“ führt. Eine faszinierende Landschaft umgibt uns auf den nächsten 25 Kilometern.

In Bouleternère finden wir am Nachmittag eine kleine Bar, in der es leckere Tarte au pommes und einen guten Cafe au lait gibt. So gestärkt zweigen wir auf die D 618 ab, die zunächst durch einen engen Gorges führt. 45 Kilometer reihte sich nun eine Kurve an die andere – gigantisch!

In Amelie-les-Bains labten wir uns des abends an einem schönen Buffet und genossen den letzten Abend bei ein, zwei Bier auf der Hotelterrasse. Morgen werden wir noch bis Mittag Motorrad fahren, dann geht’s mit dem Autoreisezug nach Hause.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s