Jetzt fehlt nur noch Sonnenschein

Die Planungen für unsere Motorradtour an den Großglockner laufen auf Hochtouren. Mitte Juni wollen wir für eine Woche rund um das gewaltige Bergmassiv unterwegs sein. Für Frühaufsteher haben wir dabei ein besonderes Schmankerl im Programm: eine Sonnenaufgangstour zur Edelweißhütte.

Die Voraussetzungen sind – aus tragischen Umständen – fast schon ideal. Nachdem die Felbertauern-Straße aufgrund eines gewaltigen Felssturzes derzeit gesperrt ist, öffnet der Großglockner früher als sonst üblich, um eine Alternative zu bieten. Ab dem 16.6.2013 ist die mautpflichtige Strecke bereits ab 5:00 Uhr geöffnet. Um 5:13 Uhr geht die Sonne auf, da könnten wir – wenn alles klappt – gerade am höchsten Punkt – der Edelweiss-Spitze – eintreffen. Das wäre bestimmt sehr eindrucksvoll.

Beim Wirt der Edelweißhütte haben wir schon nachgefragt, ob wir im Anschluß ein kleines Frühstück (zum Aufwärmen) bekommen könnten: kein Problem. Damit sind die Voraussetzungen für eine erlebnisreiche Tour geschaffen.

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Im Augenblick würde unser Plan nicht aufgehen. Am Großglockner liegt immer noch/wieder mal Schnee.

FuscherLake
Kein Wetter für Motorradfahrer. Aber wir sind optimistisch: Mitte Juni scheint auch hier – an der Fuscher Lacke – die Sonne!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s