Ein Picknick und ein wenig Abenteuer

TOURBERICHT WALDVIERTEL/ENDUROWANDERN
Mittwoch, 22. August 2012 | 4. Tag

Das war wieder ein schöner Tag heute! Kaum waren wir um halb zehn zu unserer Endurowanderung aufgebrochen, wartete auch schon die erste knackige Steilauffahrt auf uns. Andy, der Wirt vom Gasthof Drei Hacken im Yspertal, der uns die ganze Woche bei unseren Schottertouren begleitet, hatte sich da ganz was besonderes ausgedacht. Denn der abenteuerliche Waldweg, den wir früh am Morgen unter die Stollenreifen nahmen, war nur durch gute Kontakte und nur für uns zugänglich – und hat jede Menge Spass gemacht!

Kaum waren wir wieder auf Asphalt unterwegs, trafen wir auf Dieter mit seiner (Straßen-)Gruppe und verabredeten uns zur gemeinsamen Kaffepause. Vom Gasthof war es nicht mehr weit zu Primus Hader, einem 85-jährigem Schmied, der in seiner kleinen Werkstatt, immer noch feine Äxte für die Waldarbeiter, Zimmerleute und Bauern der Umgegend herstellt. Staunend sagen wir ihm bei der Arbeit zu, wie es aus einem glühenden Stück Eisen, mit gut 100 Jahre alten, von Wasserkraft angetriebenen Maschinen, in gut einer halben Stunde die Klinge einer Axt fertigte. Toll!

Bald darauf waren wir wieder auf Schotter unterwegs und erreichten zur Mittagszeit einen idyllisch gelegenen See – genau der richtige Platz für ein kleines Picknick. „Zufällig“ hatte Andy etwas Speck und Brot dabei, grüne Paprika und rote Tomaten sowie eine Honigmelone als Nachtisch. Endurowandern kann so schön sein!

Das zeigte sich auch an Nachmittag, als wir – trotz ortskundigem Führer – wieder mal im Wald „feststeckten“ und auf gut Glück den Weg zurück auf festen Schotter suchen mussten. So ein „Abenteuer“ hatten wir gestern auch schon mit Stefan erlebt – und viel Spass dabei gehabt 😉

Knapp 100 Kilometer waren wir heute „nur“ unterwegs gewesen, haben das entspannte „Endurowandern“ aber sehr genossen. Morgen wird’s dann wieder etwas ambitionierter.

20120822-183749.jpg
Picknick am See – und Andy bietet alles auf, was der Rucksack zu tragen vermag. Lecker war´s und schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s