Pech mit dem Frühstück

TOURBERICHT SARDINIEN
Sonntag, 16. Mai 2010 | 10. Tag

Es ist halb sechs und wir stehen schon kurz vor dem Bahnhof in Neu-Isenburg. Susanne ist am Telefon – reichlich verzweifelt. Wie immer wenn wir mit dem Autoreisezug zurückkommen, wollte uns meine Schwester mit frischem Kaffee und leckeren, von Mutter gebackenen Kuchen „überraschen“. Jetzt aber ist die A3 gesperrt und die nicht ausgeschilderte Umleitung führt ins Nirwana. Zudem spinnt das Navi und empfiehlt eine Route ans falsche Ende der Bahnhofstraße.

Um kurz vor sechs hält der Zug am Bahnsteig und noch immer ist von Susanne und Mama nichts zu sehen. So ein Ärger! Heute käme der Frühstückskaffee zum richtigen Zeitpunkt, müssen wir doch noch auf die Motorräder warten. Ich kann mit meiner armen Schwester nachfühlen. Da macht man sich solche Mühe und dann streikt die Technik!

Um halb sieben sind die Motorräder abgeladen und die ersten Teilnehmer machen sich auf den Heimweg. Jetzt noch mal um eine halbe Stunde Geduld bitten? Keine gute Idee, oder? Die meisten wollen nach Hause und das ist verständlich.

Nur noch Dieter, Charly und Ingrid sind da, als unsere „Caterer“ mit reichlich Ärger im Bauch kurz vor sieben im Bahnhof Neu-Isenburg eintreffen. Klar, dass wir jeder noch zwei Tassen Kaffee trinken und auch zwei Stücke Kuchen essen – und das nicht nur aus Höflichkeit, sondern weil’s schmeckt.

Beim nächsten Mal klappt´s wieder, haben die beiden doch auf der Rückfahrt einen narrensicheren Weg nach Neu-Isenburg gefunden. Uns bleiben angenehme Erinnerungen an einen kurvenreichen Urlaub auf Sardinien, den wir in den nächsten Jahren sicher wiederholen werden.

Tracks und Bilder werden wir in der nächsten Woche ins Internet einstellen können, wenn meine Koffer – und damit auch der Laptop – wieder da sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s