„Anlassen“ am 19. April

Am Sonntag, den 19. April, findet auf dem ehemaligen Kasernengelände in Gelnhausen das nunmehr 28. „Anlassen“ statt. Zum Saisonstart der Motorradfahrer haben der ADAC Hessen-Thüringen, der Verband christlicher Motorradfahrer und hr 1 wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt.

Los geht es schon um 12 Uhr. Da lädt „Bikerpfarrer Rupi“ zum traditionellen Motorradfahrer-Gottesdienst in die Bergkirche in Niedergründau ein. Im Anschluß geht es im gemeinsamen Korso zum „Festgelände“ nach Gelnhausen. Hier spielt ab 14 Uhr die „Tom Pfeiffer Band“ bei freiem Eintritt klassischen Rock.

„Einfach mal einen Gang runter schalten“, so lautet das Motto des diesjährigen Anlassens. Und um dieses Thema werden sich auch die kurzweiligen Diskussionen auf der Bühne drehen. Daneben gibt es auf dem Festgelände viel zu sehen – unter anderem ein Airbag-Motorrad der Dekra und Vorführungen aus dem Bereich Sicherheitstraining.

Ab 15:45 Uhr präsentiert die Band Pay*ola melodiösen Hardrock aus Nordirland. Die enthusiastischen Jungs aus Belfast geben, auf Einladung des ADAC, beim „Anlassen“ ihre Deutschlandpremiere.

Natürlich sorgen zahlreiche Imbiss-Angebote für das leibliche Wohl der Besucher, zudem bietet so mancher Stand Sehens- und Wissenswertes rund um´s Motorrad, so dass das diesjährigen Anlassen, am Sonntag, den 19. April, wieder ein voller Erfolg werden wird. Sehen wir uns?
 

Pay*ola hat schon mit „Status Quo“ und „Tin Lizzy“ gespielt.

Pay*ola hat schon mit „Status Quo“ gespielt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s