Wie aus vier doch 17 wurden

Drei Tagestouren und ein Elsass-Wochenende bieten wir in diesem Jahr für die vhs Main-Taunus an; am Samstag war der Vogelsberg das erste Ziel. Und der Zuspruch war gewaltig.

Anfangs standen nur vier Motorradfahrer auf der Teilnehmerliste. Ein bisschen wenig. Da der eine oder andere angekündigt hatte, sich wohl erst kurzfristig anmelden zu können, gab es eine Woche vor der Tour eine freundliche Rundmail zur Erinnerung.

Und? Schlagartig schnellte die Teilbehmerzahl auf zwölf hoch, am Samstag standen sogar 17 Motorradfahrer auf der Teilnehmerliste. Grandios! Neben vielen altbekannten Gesichtern auch ein paar neue Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer. Klasse!

In zwei Gruppen machten wir uns auf den Weg – durch den Taunus und die Wetterau zum Vogelsberg. Kleine kurvige Straßen gaben den Weg vor. Natürlich durfte auch ein Abstecher zum Feldberg nicht fehlen. Während wir bei strahlendem Sonnenschein Meter an Meter an Höhe gewinnen – und dabei die alte Kanonenstraße ganz für uns haben – liegt das Gipfelplateau noch in leichtem Morgendunst.

Das erste Ziel ist Schmitten, das wir auf Nebenstraßen erreichen. Kaffeepause ist angesagt. Im „Feldbergblick“ genießen wir die schöne Aussicht und kleine Erfrischungen.


Die erste Gruppe macht sich auf den Weg, zur zweiten Zwischenetappe Richtung Schotten.

Weiter geht es Richtung Schotten. Nahe der legendären Rennstrecke wollen wir im Hotel „Haus Sonnenberg“ unser Mittagspäuschen einlegen. Das Haus ist uns in guter Erinnerung, haben wir hier doch schon mehrfach das ADAC Sommerfest der Motorradfahrer gefeiert.


Bei dieser tollen Aussicht warten wir aufs Mittagessen, das ruckzuck serviert wurde.

Gut gestärkt machen wir uns auf den Rückweg. Bad Vilbel ist das Ziel. Baustellen und Umleitungen rund um Büdigen lassen uns einen weiten Bogen durch die Dörfer schlagen. Fahrerisch reizvoll aber zeitraubend. Eine halbe Stunde später als geplant erreichen wir das Restaurantcafé in der ALTEn Mühle und lassen unsere erste Tagestour für die vhs in diesem Jahr bei einem leckeren Stück Kuchen ausklingen.


Zum Schluss noch ein lecker Stück Kuchen.

Am 18.6. geht’s dann in die Rhön, vom 6. bis 7.8 übers Wochenende ins Elsass. Mehr Infos und die Möglichkeit zur online-Anmeldung findest Du auf der Website der vhs unter http://www.vhs-mtk.de  Im Suchfeld bitte den Begriff Motorrad eingeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s