Vielversprechender Auftakt

Auch wenn die Wettervorhersage Sonne satt versprochen hat – es ist immer noch April! Strahlende blauer Himmel am frühen Morgen. Wir sitzen beim Frühstück und blicken direkt auf die Mosel. Schwere Frachtschiffe tuckern wummernd an uns vorbei; am anderen Ufer erstrahlt Löv in der Morgensonne.

Punkt 9 Uhr laufen die Motoren. 9 Maschinen setzen sich in Bewegung und fahren flussabwärts Richtung Süden. Nach einem ersten kurvenreichen Abstecher durchs Lützbachtal erreichen wir auf herrlich kleinen Straßen rechts der Mosel schließlich Zell. Hier legen wir in kleines Kaffeepäuschen ein,

In Reil haben wir unseren südlichsten Punkt erreicht, wechseln die Flußseite und fahren über die Ausläufer der Vulkaneifel bis nach Ulmen. Hier lassen wir uns ein deftiges Mittagessen schmecken. Bis jetzt hat der April seinem Namen alle Ehre gemacht: von blauem Himmel über dunkle Wolken bis hin zu einem kurzen Schauer hatten wir alles!

Dafür scheint ab jetzt nur noch die Sonne. Bis nach Klotten ist es eigentlich nur ein Katzensprung; wir schaffen es, gut 70 Kilometer kurvenreiche Wegstrecke zu einer attraktiven Tour zusammen zu basteln und sitzen pünktlich um halb vier auf der sonnendurchfluteten Terrasse des Hotel „Zur Post“. Motorrad fahren kann so schön sein!

Nach einem leckeren Stück Rhabarberkuchen und einer Tasse Kaffee geht es so langsam wieder zurück nach Brodenbach. Im Hotel Peifer haben wir diesmal Quartier genommen und werden dort um kurz nach 18 Uhr eintreffen.

Die gute Küche und das nette Ambiente runden das Motorradwochenende an der Mosel in idealer Weise ab – bis jetzt passt alles gut zusammen.

Morgen wollen wir noch einen Abstecher an den Rhein unternehmen, bevor es gegen Mittag wieder nach Hause geht.

20130414-080126.jpg
Unsere Belohnung am Nachmittag: ein leckeres Stück Rhabarberkuchen im strahlenden Sonnenschein auf der Terrasse des Hotel Post in Klotten an der Mosel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s