Auf nach IJmuiden

TOURBERICHT SCHOTTLAND
Donnerstag, 14. Juni 2012 | 1. Tag

Schottland ist das Ziel unserer nächsten Reise. Am Donnerstagnachmittag wollen wir von IJmuiden nach Newcastle fahren. Eine halbe Stunde später als geplant, aber immer noch gut in der Zeit, mache ich mich auf die Reise. Über die A3 geht’s immer Richtung Norden.

Im Westerwald angekommen, lege ich einen kurzen Stopp ein, um noch einen Pullover anzuziehen und die Handschuhe zu wechseln. Es bleibt zunächst doch reichlich frisch. Nahe Emmerich lädt ein sonnendurchfluteter Parkplatz rechts der Autobahn zu einer kurzen Mittagsrast. Kaum ist die Thermoskanne gelehrt, rauschen Charly und Hans-Jürgen vorbei und greifen beherzt in die Bremsen, um mich zum Mitfahren aufzufordern.

Zu dritt rollen wir nun gen Holland und stehen kurz nach der Grenze erst einmal im Stau. Glücklicherweise findet sich schnell eine Abfahrt, so dass wir auf Landstraßen unser Glück finden: die. Provinz Uetrecht überrascht und mit wunderschönen, kilometerlangen Alleen und hübschen Ortsdurchfahrten. Vielleicht sollten wir im nächsten Jahr mal eine Motorradtour durch die Niederlande planen?

Kurz vor drei erreichen wir den Fährhafen. Die ersten haben schon eingecheckt, nach und nach treffen alle Übrigen ein. Das Hallo und die Wiedersehensfreude ist groß!

Kurz nach vier bricht allgemeine Hektik aus: die ersten Maschinen dürfen an Bord. Nach und nach füllt sich der Schiffsrumpf mit unzähligen Motorrädern. Jetzt alles ordentlich verzurren, dann ab in die Kabine zum duschen und hoch auf die skybar zum
Sonne tanken.

Da wir erst um 20:45 Uhr zu Abend essen können, genießen wir stundenlang die „kleine Kreuzfahrt“ gen England. Wieder einmal spielt das Wetter mit; wir sitzen bei herrlichstem
Sonnenschein an Deck und freuen uns auf ein leckeres Buffett, dass unseren Erwartungen mehr als entspricht. Der Auftakt unserer Schottlandreise ist gelungen.

20120616-082930.jpg
Treffpunkt Fährhafen in IJmuiden. Bei strahlendem Sonnenschein geht’s aufs Schiff und dann übers Meer nach Großbritannien.

Eine Antwort zu “Auf nach IJmuiden

  1. Ahhh….endlich der erste Tourenbericht. Konnte es kaum noch erwarten, von den Abenteuern auf der Fahrt zu den Highlands zu lesen ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s