Tagesarchiv: 16/03/2012

Unser neues Trainingsgelände

Nachdem wir in den vergangenen Jahren immer wieder im alten Steinbruch von Großheubach trainiert haben, wollten wir in diesem Jahr mal in Schatthausen Trial fahren. Das Gelände sieht doch vielversprechend aus, oder?

Ein vielversprechender Anfang

So kann die Motorradsaison beginnen. Bei strahlendem Sonnenschein ging’s am Nachmittag zunächst nach Schatthausen. Hier wollen wir am Wochenende Trial fahren. Die herrlich kleinen, kurvenreichen Straßen die mich gen Süden führen, bestärken mich in der Auffassung, dass auch eine Motorradtour quer durch Deutschland ihren Reiz haben könnte.

Jetzt aber ist zunächst einmal Trial fahren angesagt. Das Gelände des MSC Schatthausen, an dem ich einen kurzen Zwischenstopp einlege, macht einen guten Eindruck. Bislang haben wir immer in Großheubach trainiert, wollten jetzt aber mal was anderes ausprobieren.

Auch das Hotel in Wiesloch ist schnell gefunden. Uli ist schon da und genießt die Abendsonne auf der Terrasse. Nach und nach kommen weitere Teilnehmer hinzu. Neben den Tourguides, die sich diesmal auch in unbefestigtem
Gelände versuchen wollen, sind fast nur neue Teilnehmer dabei. Die meisten wagen sich das erste Mal auf ein Trial-Motorrad; da hat sich unser Trainingsangebot schon gelohnt.

Nach einem sehr leckeren Abendessen werden noch ein „paar Erfahrungen“ ausgetauscht, bis kurz vor Mitternacht die Letzten ins Bett finden. Morgen müssen wir fit sein – gegen halb zehn soll es losgehen.