Tagesarchiv: 29/12/2020

Videorückblick aufs Franken-Wochenende

Anfang Oktober waren wir noch mal für eine Wochenende in Franken. Die gefahren Strecken zeigen wir Dir – zusammen mit einigen Fotos – in unseren Relive-Videos.

Freitag, 2.10.2020
Treffpunkt war in Hösbach. Nach einem gemeinsamen Mittagessen machten wir uns auf den Weg. Durch den Spessart ging es ins „Weinland Franken“ und dann zur Mainfähre Fahr. Kurz nach 18 Uhr hatten wir unser Ziel, die Pension Böhlgrund, in Knetzgau erreicht.

Original-Link zum Video: https://www.relive.cc/view/vRO7R5NANyv

Samstag, 3.10.2020
Einmal rund um Bamberg, so in etwa verlief die Tour. Nach einer ersten Kaffeepause in Forchheim erkundeten wir die Fränkische Schweiz. Auf kurvenreichen Nebenstrecken erreichten wir den Gasthof Zöller in Weisheim. Von da aus ging es im weiten Bogen, nebst Kaffeepause, zurück zum Hotel.

Original-Link zum Video: https://www.relive.cc/view/v4OGjKA715v

Sonntag, 4.10.2020
Am Sonntag ging es (leider) schon wieder nach Hause. Diesmal nahmen wir die Mainfähre Wipfeld und legten anschließend in Karlstadt unsere vormittägliche Kaffeepause ein. Dann trennten sich so langsam unsere Wege. Den Schlusspunkt setzte ein gemeinsames Mittagessen in Hösbach.

Original-Link zum Video: https://www.relive.cc/view/vevWNRKkJGq

Wochenende Franken gesamt
Wir haben mal alle drei Touren in einem Video zusammengefasst. So kannst Du auf einen Blick sehen, wo wir überall unterwegs gewesen sind.

Original-Link zum Video: https://www.relive.cc/view/vWqBJzyKnQq

Wir erstellen diese Videos mit der App „Relive“ auf dem Handy. Wenn Du die Pro-Version nutzt, kannst Du mehr Bilder veröffentlichen und Tracks nachträglich laden. Grundlage unserer Videos sind meist die gpx-Tracks, die wir während der Fahrt mit dem Navi aufzeichnen.

Reisebericht Franken

Auch von unserer Wochenendtour ins Frankenland gibt es jetzt einen illustrierten Reisebericht. Den kannst Du Dir bei Interesse gern herunterladen.

Hier wäre der Link, die pdf-Datei ist etwa 210 MB groß:

Es gibt diesen Bericht auch als „epub“ für iPads. Ob dieses E-Book auch auf anderen Tablets gelesen werden kann, vermögen wir nicht einzuschätzen. Bei Interesse schicken wir Dir aber gerne die Datei per E-Mail. Eine kurze Nachricht an kurvenfieber@mac.com reicht aus.