Alles wieder vorbei

BREISGAU: RÜCKREISE / Samstag, 25.5.2019 – Es ist schon halb sieben, als ich mich am frühen Samstagmorgen so langsam unter meiner Bettdecke herausschäle. Eine dreiviertel Stunde später werde ich den Ducato anwerfen und die Heimreise antreten – wieder einmal ohne Frühstück. Ein letzter Blick vom Balkon macht deutlich: auch dieser Tag verspricht ein schöner Tag zu werden. Das Wetter soll halten, gut für alle, die heute mit dem Motorrad nach Hause fahren werden.

IMG_8667

Ich packe meine Sache zusammen und treffe auf dem Parkplatz Lutz, der ebenfalls früh aufbrechen will. Um 11 Uhr steht für ihn heute noch ein Reifenwechsel auf dem Programm: der hintere Gummi an der RS hat sich in den vergangenen Tagen förmlich in einen Slick verwandelt. Zeitig macht er sich auf den Weg gen Frankfurt.

IMG_8690

Es ist viertel nach sieben, als ich den Zimmerschlüssel auf der Theke im „Neuhäusle“ ablege. In 15 Minuten gibt es offiziell Frühstück. Meine Hoffnung, vielleicht schon jetzt eine Tasse Kaffee trinken zu können, zerschlägt sich. Der Frühstücksraum ist eingedeckt, aber es ist niemand da, der meine Wunsch erfüllen könnte. „Es wird sich schon unterwegs eine Bäckerei finden“, denke ich und mache mich auf den Weg. Jetzt will ich keine Zeit mehr vertrödeln.

IMG_8693

Auf kleinen kurvenreichen Straßen geht es nunmehr bergab Richtung Freiburg. In Buchenbach entdecke ich eher zufällig die Bäckerei Kreutz am Wegesrand und gönne mit zwei Becher Latte Macchiato – der Tag ist gerettet 😉

Eine wunderschöne Woche geht zu Ende, die mit Regenschauern und Touren in dichtem Nebel begann und mit strahlendem Sonnenschein endete. Es hat alles gepasst, angefangen vom Hotel, über die Streckenauswahl bis hin zum Zwischenmenschlichen.  Es war einfach eine runde Woche. Danke an alle, die dabei waren.

Mit ein paar Bildern lassen wir die Tage im Breisgau als kurzweilige Dia-Schau noch einmal Revue passieren:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine Antwort zu “Alles wieder vorbei

  1. Ich hatte das Gefühl das ich mitgefahren bin, wunderschön um so meine Brüder Herbert und Franz zu folgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s