Bis and Schwäbische Meer

Der Bodensee ist das Ziel der heutigen Tagesetappe, besser gesagt, der Überlinger See. Doch zunächst geht’s Richtung Donau, an deren Ufer wir eine kleine Kaffeepause einlegen wollen.

Auf kleinen und kleinsten Straßen sind wir unterwegs nach Scheer. Wo immer möglich zweigen wir auf asphaltierte Wirtschaftswege ab, die gelegentlich für eine Überraschung gut sind: plötzlich finden wir uns mitten im Wald wieder und haben festgefahrenen Naturboden unter den Rädern …


Was für eine Aussicht während der Kaffeepause …

Nach diesem kleinen Abenteuer genießen wir die Kaffeepause im Gasthof „Zur Au“ – unter Schatten spendenden Bäumen und mit Blick auf die Burg.

Immer weiter Richtung Süden führt uns der kurvenreiche Weg. Wenig befahrene Kreis- und Landstraßen wechseln sich ab mit einsamen Verbindungswegen, die oft kilometerweit an Rapsfeldern oder mitten durch dunkle Wälder führen.

Punkt eins erreichen wir Bodmann und können, direkt am Seeufer sitzend, unser Mittagessen genießen. Wir nehmen uns Zeit, ganz viel Zeit und genießen die Idylle. 


Mittagspause direkt am Ufer des Bodensees.

Dem Wasser bleiben wir auch bei der Kaffeepause treu. Direkt an der Terrasse, auf der wir sitzen, plätschert die Schmeie vorbei. Schafe werden auf eine Wiese getrieben, Vögel zwitschern – hier möchte man eigentlich mehr als Urlaub machen …


Auch für die Kaffeepause konnten wir ein idyllisches Plätzchen finden.

Ein Tankstopp noch und wir sind wieder im Hotel. Noch einmal gemeinsam zu Abend essen; morgen müssen wir schon wieder die Heimreise eintreten. Bis jetzt war das lange Wochenende toll. Morgen wollen wir noch bis zum Mittag zusammen Motorrad fahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s