Sonnenschein satt – den ganzen Tag

Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein, schon am frühen Morgen. Dafür war es in der Nacht bitter kalt gewesen – auf den Wiesen rund um unser Hotel lag der gefrorene Reif wie ein weißer Teppich. Also erst mal einen Pullover mehr anziehen, bei Trial fahren selbst würde uns schon warm werden.

Roland macht das schon sehr gut

Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns auf den Weg und schon bald knatterten die Motoren. Am zweiten Tag des Trainings war schon deutlich mehr an Sicherheit vorhanden, so dass die Übungen anspruchsvoller werden konnten. Adalbert ließ die Seinen das Anheben des Vorderrades trainieren, während Kurt – im Talkessel des alten Steinbruchs – Fahren schräg zum Hang und das Überwältigen eines Steilhangs üben ließ. Da das Gelände mehr und mehr abtrocknete, war es nicht mehr so rutschig wie gestern, so dass in so mancher Sektion jetzt deutlich mehr Gripp vorhanden war.

Zur MIttagszeit hatte Hermann ein paar Schnitzel in die Pfanne geworfen, dazu gab es Pommes frites und Salat. Genau das Richtige nach einem anstrengenden Training. So langsam ließ auch der Muselkater nach, der uns am Morgen noch gequält hatte, so dass der Tag rundum gelungen war: Sonne satt, tolle Trainer, nette Teilnehmer, gutes Essen, anspruchsvolle Sektionen – kurzum, alle waren glücklich uns zufrieden.

Gegen 16 Uhr ging auch dem Letzten so langsam die Puste aus, noch eine kleine Erkundungsrunde rund um den Steinbruch, dann neigte sich das diesjährige Trial-Training unweigerlich dem Ende zu. Natürlich wollen wir so etwas auch im nächsten Jahr wieder zum Saisonstart anbieten. Vielleicht probieren wir mal ein anderes Gelände aus, um ein wenig Abwechslung zu bieten. Oder sollen wir in Großheubach bleiben – was meinst Du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s