Karten-Update

Irgendwie ist es doch kurios: Als wir 2007 nach Irland gefahren sind, hat Garmin in seinem Karten-Update endlich Feindaten für die Insel zur Verfügung gestellt. Da war auf dem Navi jeder Feldweg zu sehen! 2008 ging es nach Masuren – und das damals aktuelle Karten-Update beinhaltete endlich auch die Feindaten von ganz Polen.

In diesem Jahr wollen wir ins Baltikum – und siehe da, die neueste Software beinhaltet nun auch Feindaten für Litauen; unser nördlichstes Ziel dieser Reise. Nur Russland ist nach wie vor ein weißer Fleck auf der digitalen Landkarte. Wenn wir durch Kaliningrad und Richtung Kurische Nehrung fahren, werden wir uns, wie früher, anhand von Landkarten orientieren müssen. Das können wir glücklicherweise noch immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s