Und noch ein Video

Um kurz nach neun ging’s los, gegen 17 Uhr endete die Tour mit einer Kaffeepause. Dazwischen: gut 210 kurvenreiche Kilometer, zwei Fotostopps, eine Kaffeepause, ein gemeinsames Mittagessen und ein leckeres Stück Pflaumenkuchen zum Abschied – schließlich war die Tagestour auf den Spuren des Schinderhannes die letzte offizielle für die Motorradsaison 2020.

Natürlich haben wir die einzelnen Etappen wieder auf Video festgehalten. Da kommt ganz schön was zusammen! Drei Etappen mit je rund 80 Kilometern, bedeutet in etwa 4,5 Stunden reine Fahrzeit. Da ich meine Kameras am Motorrad durchlaufen lassen, sind die 128 GB pro Kamera gerade so ausreichend. Eine Kamera vorn, eine hinten und – der originellen Perspektive wegen – je eine links und rechts am Rahmen; macht insgesamt gut 18 Stunden Videomaterial – von einer Tagestour!

Die besten Szenen haben ich rausgesucht und zu einem kleinen Video zusammengeschnitten. 8 Minuten 27 Sekunden sind so zusammengekommen – unterlegt mit Gema-freier Musik, um keinen Ärger wegen möglicher Urheberrechtsverletzungen zu bekommen.

Hier ist die Zusammenfassung unserer herrlichen Tagestour auf den Spuren des Schinderhannes:

Ein kurzes Video unserer Tagestour auf den Spuren des Schinderhannes

Du findest das Video auch unter dem Tagesbucheintrag vom 10.10.2020, zusammen mit weiteren Infos zur Tour. Einfach hier klicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s